DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind
Kindertagesstätte "Rapppelkiste" in KromsdorfKindertagesstätte "Rapppelkiste" in Kromsdorf

Kindertagesstätte "Rappelkiste" in Kromsdorf

Ramona Streisel

Leitung der Kindertagesstätte

Tel: 03643 421820

kita.kromsdorfdrk-apolda.de

Süßenborner Weg 39f

99441 Kromsdorf

Foto: DRK-Kreisverband Apolda e.V.

 

Unsere Einrichtung wurde im September 2000 neu eröffnet. Unser Kindergartenhaus verfügt über unterschiedliche Funktionsbereiche, teilweise mit verschiedenen Spielebenen, ein Kinderrestaurant mit Kinderküche und weiteren Spielbereichen. Im März 2010 eröffneten wir unsere Kinderkrippe in einem separaten Gebäude. Hier können sich nun 16 Kinder in zwei offenen Spiel- und Ruheräumen ganz individuell entwickeln. Unsere Kleinen schauen aber am Donnerstag- und Freitagvormittag zum Spielen im großen Haus vorbei. Seit 1995 ist das Deutsche Rote Kreuz Träger unserer Einrichtung.

Alle Kinder haben täglich die Möglichkeit sich in unsere verschiedenen Funktionsbereichen (Bauzimmer, Bewegungszimmer, Experimentieren, Garten, Kreativzimmer und Rollenspiel) einzuwählen. Die Kinderküche im Restaurant bietet die Möglichkeit zum gemeinsamen Backen, Kochen und Anrichten von Kuchen, Suppen, Salaten und Smoothies. Die Turnhalle im Kulturhaus können wir täglich für Bewegung, Sport und Spiel nutzen. Außerdem stehen jeden Tag längere Wanderungen und Spaziergänge auf dem Programm. Die älteren Kinder können sich im Maxiclub treffen - hier liegt das Hauptaugenmerk in der Entwicklung der sozial-emotionalen Kompetenz und der Sprache.

Unser 2000 m-² großes Aussengelände lässt Kinderherzen höher schlagen. Hierbei ist vor Allem unser Verkehrsgarten mit funktionierender Ampelanlage eine heißbegehrte Attraktion. Unser Garten hat neben viel Grün aber auch eine große Sandfläche mit Wasserspielplatz, Sinneswege, ein Rutschenberg, das Klettergerüste, die Schaukeln, unser Bodentrampolin, das Rasentheater, eine überdachte Terrasse.

Daten

Kapazität92
Aufnahmealter7 Monate
Anzahl der Mitarbeiter14 (3 techn. MA), sowie ein Mitarbeiter im FSJ
KonzeptOffene Arbeit angelehnt an den lebensbezogenen Ansatz.
Öffnungszeiten6:00 – 17.00 Uhr